• 19.Sep

    JHV 2021 Kurzinformation

    Die unter Einhaltung der entsprechenden landesrechtlichen Dokumentations-, Abstands- und Hygienebedingungen stattgefundene Jahresmitgliederversammlung hatte ein umfangreiches Programm zu bewältigen. So standen, außer dem Jahresbericht des Vorsitzenden Karl-Heinz Sommerfeld, auch der Rechnungsabschluss 2020 und der Haushaltsvoranschlag 2021 auf der Tagesordnung. Der Rechnungsabschluss 2020 wurde genehmigt, und der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Der Haushaltsvoranschlag 2021 sowie der Jahresarbeitsplan 2021 wurden einstimmig angenommen.

    Wahlen:

    Wiederwahl des Landverwalters und der drei Revisoren.

    Zum neuen stellv. Vorsitzenden wurde Gfd. Ingo Scharffenberg gewählt.

    Der Antrag auf Übernahme der Anwaltskosten durch den Verein, bei einer grundlosen Strafanzeige gegen den geschäftsführenden Vorstand wurde einstimmig angenommen.

    Zu Antrag b hatte der Vorstand eine schriftliche Stellungnahme eingereicht. Antrag und Stellungnahme wurde der Mitgliederversammlung erörtert, danach hatte sich die Abstimmung erübrigt.

    Der Vorstand bedankt sich für den harmonischen Verlauf der Veranstaltung und wünscht noch einen „Goldenen Herbst“. Bleiben Sie gesund!

Print Friendly, PDF & Email
Mit freundlicher Unterstüzung unserer Sponsoren: