Wasserversorgung

Wir werden voraussichtlich Anfang November unsere Wasserleitung außer Betrieb setzen und bitten alle Gartenfreunde, sodann die Entlüftung der Leitung vorzunehmen. Bitte die Wasseruhren ablesen und die Uhrenstände bis zum 15. Oktober beim Obmann oder in der Geschäftsstelle abgeben. Vordrucke erhalten sie in der Geschäftstelle oder Sie drucken sich die im Internet www.kgv-e.de aus. Denken Sie bitte daran, Ihre Wasseruhr vor Frost zu schützen.


Verbrennen in Kleingärten

In der Zeit vom 15. Oktober bis 15. März kann nicht kompostierbarer pflanzlicher Abfall in geringen Mengen, unter Beachtung der Bestimmungen (Brenntonne), verbrannt werden. Es muss darauf geachtet werden, dass kein Funkenflug und keine übermäßige Beeinträchtigung durch Rauchentwicklung und Geruchsbelästigung entsteht. Der Umwelt zuliebe sollte jedoch die Kompostierung von pflanzlichen Abfällen den Vorrang haben. Jede Art des Verbrennen nicht pflanzlicher Abfälle ist verboten und kann als Ordnungswidrigkeit mit Bußgeld geahndet werden.


Gemeinschaftsarbeit Anlage VIII

Am 26.09.2020, ab 10:00 führt die Anlage VIII ihre nächste Gemeinschaftsarbeit durch. Bitte mitbringen: Astschere und kleine Säge. Der Vorstand bittet um rege Beteiligung.