JHV 2021 Kurzinformation

Die unter Einhaltung der entsprechenden landesrechtlichen Dokumentations-, Abstands- und Hygienebedingungen stattgefundene Jahresmitgliederversammlung hatte ein umfangreiches Programm zu bewältigen. So standen, außer dem Jahresbericht des Vorsitzenden Karl-Heinz Sommerfeld, auch der Rechnungsabschluss 2020 und der Haushaltsvoranschlag 2021 auf der Tagesordnung. Der Rechnungsabschluss 2020 wurde genehmigt, und der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Der Haushaltsvoranschlag 2021 sowie der Jahresarbeitsplan 2021 wurden einstimmig angenommen.

Wahlen:

Wiederwahl des Landverwalters und der drei Revisoren.

Zum neuen stellv. Vorsitzenden wurde Gfd. Ingo Scharffenberg gewählt.

Der Antrag auf Übernahme der Anwaltskosten durch den Verein, bei einer grundlosen Strafanzeige gegen den geschäftsführenden Vorstand wurde einstimmig angenommen.

Zu Antrag b hatte der Vorstand eine schriftliche Stellungnahme eingereicht. Antrag und Stellungnahme wurde der Mitgliederversammlung erörtert, danach hatte sich die Abstimmung erübrigt.

Der Vorstand bedankt sich für den harmonischen Verlauf der Veranstaltung und wünscht noch einen „Goldenen Herbst“. Bleiben Sie gesund!


Häcksler Aktion

Es wird in diesem Jahr eine Häcksler Aktion geben. Dazu benötigen wir noch tatkräftige Unterstützung. Im Geschäftszimmer liegt eine Liste aus, in der ihr Euch eintragen könnt. Da wir nicht alle zur selben Zeit benötigen, werden wir es flexibel gestalten. Es besteht hier nochmal die Möglichkeit seine Gemeinschaftsarbeit abzuleisten. (Für alle Anlagen).

 Geplant sind die Tage vom 07.10. bis 09.10.2021. An diesen drei Tagen (Do., Fr., Sa.) wird es auch zu Behinderung in der Zufahrt zur Anlage kommen. Dies versuchen wir weitestgehend kurz zu halten. Beginn morgens 09:00 Uhr und Ende ist gegen 18:00 Uhr geplant.

Wir benötigen auch Helfer, die eine Motorsäge besitzen und diese auch fachgerecht bedienen können. Das benötigte Verbrauchsmaterial (Kraftstoff, Öl) kann gegen Vorlage einer Rechnung (Bon) erstattet werden.

Persönliche Schutzausrüstung (wie Handschuhe, festes Schuhwerk, Schutzbrille, Gehörschutz, lange Kleidung, ggf. wetterfeste Kleidung etc.) sind mitzubringen.

 Der Vorstand hofft auf eine rege Beteiligung.


Jahresmitgliederversammlung 2021

Sollte die Wetterlage es zulassen findet die Veranstaltung, wie geplant am 18.09.2021, ab 15:00 Uhr statt. Dieses Jahr sind keine Gäste zugelassen. Es gilt das allgemeine Abstandsgebot sowie das Gebot, Kontakte nach Möglichkeit auf ein Minimum zu beschränken.

 Hinweise an die Teilnehmer:

  •  Bitte bleiben Sie der Versammlung fern, sollten Sie Symptome einer Grippe oder Atemwegserkrankung haben bzw. in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten.
  • Kommen Sie ausreichend früh, um Gedränge zu vermeiden.
  • Den Eintrag in die Anwesenheitsliste, sowie in die Kontaktdatenliste nehmen Sie bitte mit Ihrem eigenen Kugelschreiber vor. Sollten Sie keinen dabeihaben, erhalten Sie von uns einen, den Sie dann bitte mitnehmen.
  • Bitte nicht gleichzeitig die Toiletten aufsuchen und setzen Sie beim Toilettengang eine Schutzmaske auf.

Jahresmitgliederversammlung 2021

Liebe Kleingärtner*innen,

aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie können wir dieses Jahr, nicht wie gewohnt unsere Jahreshauptversammlung abhalten. Da wir dennoch allen Mitgliedern die Teilnahme an der Beschlussfassung zu wichtigen Entscheidungen für unseren Verein ermöglichen wollen, laden wir am 18.09.2021 Beginn um 15:00 Uhr zu einer Präsenzveranstaltung unter freien Himmel ein. Die Versammlung wird ordnungsgemäß, durch Bekanntgabe in der Fachzeitschrift und im Aushang der Schaukästen einberufen und wird unter Einhaltung der entsprechenden landesrechtlichen Dokumentations-, Abstands- und Hygienebedingungen abgewickelt. Hierzu ergehen noch gesonderte Hinweise. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung abgesagt.